Ansprechpartner*innen

Dr. Arnd Stiel
+49 5101 5990630
E-Mail

   

Gwendolin Jungblut
E-Mail

   

Ulrich Migotto
+49 176 21439718

E-Mail

   

Dustin Erdner
+49 5101 9213880

E-Mail


0001615
Beamtenrecht - Dienstliche Beurteilungen


Kategorie

Verwaltungs- und Kommunalrecht

Termin

01.09.2021 - von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Anmeldeschluss

01.09.2021 10:00 Uhr

Dozent

Anja Möhring

Ort

Online-Seminare für Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Termin buchen

Wählen Sie Ihre Teilnahmegebür:

Wählen Sie Ihre Anmeldeart:
Online ein Formular am Bildschirm ausfüllen (empfohlen)

Online via E-Mail (empfohlen)

Offline via Fax/Post: Formular ausdrucken


Kurzbeschreibung

Dienstliche Beurteilungen sind die wesentliche Grundlage für Personalentwicklung im Beamtenbereich. Sie sind bei Beförderungsentscheidungen das wichtigste, häufig sogar das einzige Auswahlkriterium. Erfolgt eine Auswahlentscheidung auf Grundlage einer fehlerhaften Beurteilung, ist auch die Auswahlentscheidung fehlerhaft.

Dieses Seminar gibt Ihnen einen Überblick die Anforderungen, die die Rechtsprechung an eine dienstliche Beurteilung stellt. Es werden die rechtlichen Grundlagen des Beurteilungswesens und der rechtssichere Umgang mit Beurteilungen vermittelt.

Bitte bringen Sie gerne zu dem Seminar die in Ihrer Dienststelle angewendeten Beurteilungsrichtlinien und Beurteilungsvordrucke mit, damit das Thema möglichst praxisbezogen vermittelt werden kann.

Seminarinhalt

  • Rechtsgrundlagen
     
  • Begriffsbestimmung Eignung, Leistung, Befähigung
     
  • Beurteilungsarten
     
  • Beurteilungsverfahren

o   Beurteilungszeitraum

o   Beurteiler

o   Beurteilungsmaßstab / Zulässigkeit von Quotenbildung

o   Gesamturteil, Plausibilität

  • Rechtsschutz gegen Beurteilungen

o   Widerspruch

o   Klage

  • gerichtlicher Überprüfungsmaßstab
     
  • mögliche Beurteilungsfehler